Château Le Reysse: 2016

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €18,50
  • Einzelpreis €24,67prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Falstaff: 93/100 Punkte. Für Stephan noch besser als der hochgelobte 2015er. Wer diesen Wein nicht kauft ist selber schuld. Sooo, und weil Stephan der Meinung ist das der 2016er der beste Le Reysse ever ist wird dieser Jahrgang auch in standesgemäßen 12er Holzkisten verkauft. Magnum auf Anfrage.

 

Weingut: Château Le Reysse ist Stefan Paeffgen, Stefan Paeffgen ist Château Le Reysse. Ein klassischer Quereinsteiger der seinen Traum vom eigenen Weingut verwirklicht hat. Ein Kölner in Bordeaux. 2008 ist Stefan in Begadan tätig. Seit dem Jg. 2009 ist es sein eigener Wein. Sehr eigenständig denn bedingt durch die Lage ist Château Le Reysse viel stärker vom Klima des Atlantik geprägt als andere Weingüter. Aber ein Beweis dafür dass man für gute Weine aus Bordeaux kein Vermögen ausgeben muss. Mit dem Jg. 2009 und 2010 hat eine kleine Völkerwanderung von Weinjournalisten eingesetzt, die durch die Bank alle begeistert sind. Ob es Hendrik Thoma, Jens Priewe, Mario Scheueroman oder Rene Gabriel waren. Da kann ich nur sagen: Stefan, weiter so!

Weingut Château Le Reysse
Land Frankreich
Herkunftsangabe Frankreich, Bordeaux
Inverkehrbringer Vignobles Paeffgen, 1, Route de Condissas, 33340 Begadan
Abfüller Vignobles Paeffgen, 1, Route de Condissas, 33340 Begadan
Region Bordeaux
Rebsorte Cabernet Sauvignon, Merlot
Geschmack Trocken
Anbau konventionell
Zusatzstoffe enthält Sulfite
Lage Begadan, nördliches Médoc
Jahrgang 2016
Trinkreife ab 2020-2035
Ausbau Komplett in neuen Barriques ausgebaut
Besonderes 93 Punkte Falstaff , vegan