Mond 2015 - Martin Tesch, Nahe

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €19,50
  • Einzelpreis €26,00prol
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Schon mal was von jungfernfrüchtigen Trauben gehört? Aus denen wird nämlich der "Mond" gemacht. Hört sich schon ein bisserl seltsam an, aber eigentlich sind das nur Beeren die eine Befruchtungsstörung am Beginn des Rebjahres haben. Man nennt sie auch "Honigbeeren". Sind extrem klein, haben keine Kerne und es ist ein elender Aufwand sie zu lesen. Martin Tesch läßt diese Beeren extrem lange auf der Maische stehen und das Ergebnis ist eine immense Fruchtexplosion in Nase und Gaumen. Das tollste aber, bei minimalem Alkohol. Gerade mal 12 Vol %. bringt der Mond auf die Waage.

Weingut:  Martin Tesch macht Riesling. Seit 1723. Auf ca. 20 Hektar mit fünf verschiedenen Einzellagen an der Nahe. Seine Weine sind puristisch, kompromisslos, klassisch.

Weingut Weingut Tesch
Land Deutschland
Herkunftsangabe Deutschland - Nahe
Inverkehrbringer Weingut Martin Tesch, Naheweinstrasse 99, 55450 Langenlonsheim
Abfüller Weingut Martin Tesch, Naheweinstrasse 99, 55450 Langenlonsheim
Region Nahe
Rebsorte Riesling
Geschmack Trocken
Anbau konventionell
Zusatzstoffe enthält Sulfite
Jahrgang 2015
Trinkreife ab jetzt bis 2024
Alkohol 12,0 %
Restzucker 5,1 g/l
Säure 8,5 g/l
Ausbau im Stahltank
Boden Löß- und Tonböden
Besonderes Parker: 89 Punkte; James Suckling: 91 Punkte (Bewertung von Stuart Pigott);